klassische-Medizin.de
Dr. med. Jens Meyer

Chinesische Medizin
Osteopathie nach Typaldos
Naturheilverfahren
 

Aktuelles, Wissenswertes & andere Irrtümer

Heuschnupfen hab ich doch erst im April

15. Dezember 2018 - Dr. Jens Meyer

"Heuschnupfen? Hab ich doch erst im April". Das mag für viele Personen zutreffen, denn im April haben zumeist die Birkenpollen ihre Hauptflugzeit. Was jedoch die Pollen der Hasel und der Erle betrifft, können diese schon viel früher zu Beschwerden an der Nase und an den Augen führen. Darüber hinaus kann Heuschnupfen zu unspezifischen Symptomen wie Müdigkeit oder Konzentrationsschwäche führen.

Ob auch 2019 ein "starkes Allergiejahr" wird oder nicht, lässt sich nicht vorhersagen. Auf jeden Fall kann es aus Sicht der klassischen Chinesischen Medizin sinnvoll sein, schon vor der akuten Phase der Beschwerden etwas zur Kräftigung der Schleimhäute an Nase und Augen und des Immunsystems zu tun. Darüber hinaus können oft individuell abgestimmte, einfache Tipps & Tricks aus der Naturheilkunde das Leben während der Pollenflugzeit deutlich erleichtern.

Weitere News-Beiträge

2018

12. November 2018  Erkältet oder Erwindet?

10. Oktober 2018  Sauna ist doch was Gutes, oder?

Archiv

2019 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2019 anzeigen