klassische-Medizin.de
Dr. med. Jens Meyer

Chinesische Medizin
Osteopathie nach Typaldos
Naturheilverfahren
 

Aktuelles & Wissenswertes

Akupunktur und Chinesische Medizin (TCM) bei Fazialisparese (Gesichtslähmung)

1. März 2021 - Dr. Jens Meyer

"Das Bild hängt schief" ist einer der berühmtesten Sketche von Vicco von Bülow, auch bekannt als Loriot. Als unsere Praxismanagerin Frau Niemann ein paar Tage nach ihrem Unfall im Krankenhaus in den Spiegel schaute, dachte sie zunächst, der Spiegel hängt schief. Das war aber nicht der Fall, sondern die linke Gesichtshälfte war gelähmt. Die Ursache lag auf der Hand, und zwar der unfallbedingte Schädelbasisbruch. Also brachte ich am folgenden Tag Akupunkturnadeln mit, und behandelte das Gesicht in der kommenden Woche jeden Tag, bis die Gesichtsmuskulatur wieder normal funktionierte.

Die Ursachen einer Fazialisparese bzw. Gesichtslähmung können vielfältig sein, und bleiben oft auch ungeklärt

Als Fazialisparese wird die Lähmung des Nervus facialis ("Gesichtsnerv") bezeichnet. Sie kann einseitig oder auf beiden Seiten auftreten. Neben der oben beschriebenen Schädelbasisfraktur kommen noch zahlreiche weitere Auslöser für eine Fazialisparese in Betracht, wie zum Beispiel Schlaganfälle, Mittelohr- oder Hirnhautentzündungen und Hirntumore. Eine neurologische, HNO ärztliche oder internistische Diagnostik und entsprechende Therapien sind daher unerlässlich. Häufig allerdings findet sich keinerlei Auslöser. Auch scheint die Fazialisparese öfters in der Schwangerschaft aufzutreten, da wir bereits einige Frauen mit einer Gesichtslähmung in dieser besonderen Zeit behandelt haben.

Der Nervus facialis kann an unterschiedlichen Stellen in seinem Verlauf geschädigt sein, entweder innerhalb des Schädels (zentrale Parese) oder im Bereich seines äußeren Verlaufes (periphere Parese). Dementsprechend können auch die Symptome unterschiedlich stark ausgeprägt sein und umfassen herabhängende Mundwinkel, Probleme mit dem Stirnrunzeln oder dem Lidschluss bis hin zum kompletten Ausfall der mimischen Muskulatur. Auch Geschmacksstörungen können auftreten.

Der Einsatz von Akupunktur, Arzneimitteln der chinesischen Medizin (TCM), Faszien- Osteopathie (FDM), Plasmatherapie und Naturheilverfahren in unserer Praxis in Bremen

Die verschiedenen Techniken der Akupunktur sind ein wichtiger Bestandteil in der Behandlung der Fazialisparese. Je nachdem, ob die Beschwerden sehr akut oder schon länger bestehen, kommen individuelle Kombinationen von Akupunkturpunkten im Gesicht oder auch fern ab davon zum Einsatz. Die Kombination der Akupunktur mit der Plasmatherapie ist eine Besonderheit unserer Praxis in Bremen-Schwachhausen. Weitere Behandlungsverfahren wie chinesische Arzneimittel, Moxibustion, Schröpfen, Faszien-Osteopathie (FDM) oder die Gua sha Technik werden gezielt in das Therapiekonzept eingebunden. Bei Fragen zu ihren persönlichen Beschwerden können Sie gerne vorab telefonisch mit uns Kontakt aufnehmen.

Weitere News-Beiträge

2021

8. September 2021  MFA und Sekretärin für Praxis Dr. Schwichtenberg gesucht!

13. Juli 2021  Homeoffice lässt grüßen - TCM, Akupunktur & FDM bei Nackenschmerzen

28. Mai 2021  Spezialverfahren aus der Naturheilkunde: die Rotkehlchen-Waschanlage

2. April 2021  Der Alltag in einer Praxis für Chinesische Medizin (TCM), Akupunktur & Naturheilverfahren

10. Februar 2021  Durchfall, Verstopfung, Krämpfe, Schmerzen, Blähungen: Das Reizdarm Syndrom

14. Januar 2021  Fokus Rückenschmerzen: Die Dinge einmal andersherum betrachten

Archiv

2020 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2020 anzeigen

2019 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2019 anzeigen

2018 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2018 anzeigen