klassische-Medizin.de
Dr. med. Jens Meyer

Chinesische Medizin
Osteopathie nach Typaldos
Naturheilverfahren
 

Aktuelles & Wissenswertes

Akupunktur, TCM und Plasmatherapie bei komplexem regionalem Schmerzsyndrom (CRPS)

17. August 2020 - Dr. Jens Meyer

Das komplexe regionale Schmerzsyndrom wird nach einer internationalen Übereinkunft mit CRPS abgekürzt, was aus dem Englischen kommt und für complex regional pain syndrome steht. Ältere deutschsprachige Bezeichnungen für dieses Krankheitsbild sind Morbus Sudeck oder Reflexdystrophie. Das CRPS tritt vorrangig an den Armen und Beinen auf, vor allem an den Übergängen von Hand - Handgelenk - Unterarm und Fuß - Sprunggelenk - Unterschenkel. Die genauen Ursachen des CRPS sind noch weitgehend unklar. Allgemein ist bekannt, dass die Beschwerden nach Operationen, Entzündungen oder Verletzungen in den entsprechenden Bereichen auftreten. Eine Patientin berichtete, dass sie lediglich im Sprunggelenk umgeknickt sei. 

Uneinheitliche Mischung von Symptomen erschwert die Diagnosestellung

Zu den Symptomen des CRPS können Schmerzen, Bewegungseinschränkungen, Schwellungen, Überempfindlichkeiten und Veränderungen der Haut gehören. Später kann es zu einer Verfestigung und Rückbildung des Gewebes kommen (Atrophie). Aufgrund des uneinheitlichen Beschwerdebildes wird die Diagnose eines CRPS oft erst mehrere Wochen bis Monate nach dem Auftreten der ersten Einschränkungen gestellt. Alle von Seiten der westlichen Medizin zur Verfügung stehenden Therapieoptionen sollten dann umgehend eingeleitet werden.

Auch Akupunktur, Chinesische Medizin (TCM), Faszientherapie (FDM), Plasmatherapie und eventuell Chinesische Arzneimittel sollten so früh wie möglich begonnen werden

Das CRPS erfordert den Einsatz einer individuellen Mischung aus allen Behandlungstechniken, welche die Chinesische Medizin (TCM) zu bieten hat. In unserer Praxis in Bremen Schwachhausen kann als Besonderheit die Therapie mit kaltem Plasma in den Therapieplan integriert werden. Dies ist vor allem dann sinnvoll, wenn entzündliche Veränderungen das Beschwerdebild dominieren. In einigen Fällen werden die Akupunktur und die Plasmatherapie auch simultan angewendet (Plasmaakupunktur). Die Prognose der Behandlung ist wie auch bei den Therapien der westlichen Medizin entscheidend davon abhängig, dass möglichst früh mit den Maßnahmen begonnen wird. Bei Fragen zu ihren persönlichen Beschwerden empfehlen wir, vorab telefonisch mit uns Kontakt aufzunehmen.

Weitere News-Beiträge

2020

25. September 2020  Bericht zur Plasmatherapie in der NDR-Sendung "Visite"

7. Juli 2020  Einsatz von Akupunktur, TCM und Naturheilverfahren bei Narben als mögliche (Mit)Verursacher von zahlreichen Beschwerden …

6. Juni 2020  Wenn es eng wird an der Hand: TCM & Akupunktur bei Karpaltunnelsyndrom & Palmarfibromatose (Morbus Dupuytren)

20. April 2020  Der TCM-Praxisalltag im Frühjahr: Von Hexenschuss bis Schwangerschaftsübelkeit

5. April 2020  Praxisbetrieb in der Woche vor und nach Ostern

27. März 2020  Akupunktur, Chinesische Medizin (TCM) und Naturheilverfahren in der Woche vom 30. März bis 3. April

22. März 2020  Coronavirus: Abläufe in unserer Praxis in der Woche vom 23. bis 27. März

1. März 2020  Coronavirus: Sicherheit von klassischen chinesischen Arzneimitteln

3. Februar 2020  Die Lunge & Chinesische Medizin: TCM & Akupunktur bei Husten, Asthma und Atemwegsinfekten

1. Januar 2020  Feng Shui 2020 - Das alte Wissen der Chinesen für die Gestaltung aller Lebensbereiche

Archiv

2019 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2019 anzeigen

2018 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2018 anzeigen