klassische-Medizin.de
Dr. med. Jens Meyer

Chinesische Medizin
Osteopathie nach Typaldos
Naturheilverfahren
 

Aktuelles & Wissenswertes

Einsatz von Akupunktur, TCM und Naturheilverfahren bei Narben als mögliche (Mit)Verursacher von zahlreichen Beschwerden …

7. Juli 2020 - Dr. Jens Meyer

Verletzungen oder Operation heilen bei jedem Menschen unterschiedlich und bilden verschiedene Narbentypen aus. So gibt es zum Beispiel atrophische (eingesunkene) Narben nach starker Akne, hypertrophe (vorgewölbte) Narben nach Operationen oder Verletzungen und wuchernde Narben (Keloide) nach Verbrennungen oder Verbrühungen. Warum diese Unterschiede vorkommen, ist weitgehend unbekannt. Die Möglichkeiten einer Therapie sind aufgrund der verschiedenen Narbenformen sehr vielfältig. Eine individuelle Narbenbehandlung richtet sich insbesondere nach der Art, der Ausdehnung, dem Alter und der Oberflächenbeschaffenheit der Narbe sowie nach der betroffenen Körperregion.

Behandlung von Narben mit TCM & Akupunktur: Optik, Statik oder Störfeld?

Viele Patienten berichten nach der Behandlung einer Narbe mit Akupunktur, dass diese weicher, flacher oder weniger intensiv gefärbt ist. Narben können jedoch weitaus mehr als „nur“ kosmetisch störend sein. Den Lehren der Naturheilkunde entsprechend können Narben, unabhängig von ihrer Größe und ihrem Aussehen, als sogenannte Störfelder eine Vielzahl von Beschwerden verursachen. Hierzu gibt es zahlreiche Veröffentlichungen und Bücher.

Narben sind zudem häufig nicht nur auf die Haut begrenzt. Insbesondere bei Operationsnarben kann die Vernarbung tief in das Muskel- und Fasziengewebe hineinreichen. Dies führt mitunter zur Beeinträchtigung der myofaszialen Funktionsketten, also dem Zusammenspiel von Muskeln und Faszien unterschiedlicher Körperregionen. Als Folge dessen können Beeinträchtigungen von Gelenken und inneren Organen auftreten. Das chinesische System der Meridiane kann hier wertvolle Hinweise geben. Einer der großen Vorteile klassischer Akupunkturtechniken in der Narbenbehandlung liegt darin, auch in die tiefer gelegenen Anteile einer Narbe vorzudringen. 

Kombination von Akupunktur mit speziellen Schröpftechniken, Faszientherapie und Behandlungen mit Kaltplasma

In unserer Praxis in Bremen Schwachhausen kombinieren wir die Akupunktur in der Narbenbehandlung je nach individuellem Befund mit Techniken aus der Faszientherapie, speziellen Schröpftechniken sowie der Therapie mit kaltem Plasma. Alleine in der zurückliegenden Woche waren Behandlungen von Narben nach Hüftoperationen, Kaiserschnitt, Entfernung von Muttermalen, Bauchoperationen, Schulteroperationen, Kopfverletzungen und Impfungen ein wichtiger Bestandteil unterschiedlicher individueller Therapiekonzepte bei Kopfschmerzen, Asthma, Regelschmerzen, Knieschmerzen, Schulterschmerzen, Rückenschmerzen und Hüftschmerzen.

Weitere News-Beiträge

2020

20. Oktober 2020  Unruhe im Unterbauch: TCM, Akupunktur & Naturheilverfahren bei Regelschmerzen, Blasenentzündungen und dem männlichen Beckenschmerzsyndrom (CPPS)

25. September 2020  Bericht zur Plasmatherapie in der NDR-Sendung "Visite"

17. August 2020  Akupunktur, TCM und Plasmatherapie bei komplexem regionalem Schmerzsyndrom (CRPS)

6. Juni 2020  Wenn es eng wird an der Hand: TCM & Akupunktur bei Karpaltunnelsyndrom & Palmarfibromatose (Morbus Dupuytren)

20. April 2020  Der TCM-Praxisalltag im Frühjahr: Von Hexenschuss bis Schwangerschaftsübelkeit

5. April 2020  Praxisbetrieb in der Woche vor und nach Ostern

27. März 2020  Akupunktur, Chinesische Medizin (TCM) und Naturheilverfahren in der Woche vom 30. März bis 3. April

22. März 2020  Coronavirus: Abläufe in unserer Praxis in der Woche vom 23. bis 27. März

1. März 2020  Coronavirus: Sicherheit von klassischen chinesischen Arzneimitteln

3. Februar 2020  Die Lunge & Chinesische Medizin: TCM & Akupunktur bei Husten, Asthma und Atemwegsinfekten

1. Januar 2020  Feng Shui 2020 - Das alte Wissen der Chinesen für die Gestaltung aller Lebensbereiche

Archiv

2019 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2019 anzeigen

2018 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2018 anzeigen